Förderung von Vorhaben im Bereich der Elektromobilität (2013)

Nachdem das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit seit 2009 bereits 189 Partner in 48 Projekten unterstützte, wurde die erfolgreiche Förderung von Elektromobilitätsprojekten fortgesetzt. Im Fokus der Förderung standen Projekte, die die energie- und klimapolitischen Potenziale der Elektromobilität erschließen helfen und gleichzeitig zur Stärkung der Wettbewerbsposition deutscher Industriebranchen beitragen.

Einer von vier Schwerpunkten der Förderbekanntmachung waren Feldversuche im Individual- und Wirtschaftsverkehr. Weitere Schwerpunkte lagen in der Markteinführung mit ökologischen Standards, der Entwicklung zuverlässiger Verfahren zur Kopplung des Energiebedarfs der Elektrofahrzeuge an Strom aus erneuerbaren Energien und der Ressourcenverfügbarkeit und Recycling.

Weitere Informationen